Menü

UNIVERSITÄTSKLINIKEN DEUTSCHLAND

Charité CFM Facility Management GmbH

Die Charité CFM Facility Management GmbH ist als Tochter der Charité Universitätsmedizin Berlin seit mehr als 8 Jahren tätig. Von der Abfallwirtschaft bis hin zur Zentralsterilisation verantwortet sie alle nichtmedizinischen und nichtpflegerischen Dienstleistungen für ihren Auftraggeber. Die Charité Universitätsmedizin Berlin zählt zu den größten Universitätskliniken Europas und umfasst vier Standorte, zu denen rund 100 Kliniken und Institute, gebündelt in 17 CharitéCentren, gehören. Insgesamt mehr als 3.000 Betten umfassend werden jährlich rund 140.000 stationäre sowie mehr als 600.000 ambulante Patienten auf höchstem medizinischem Niveau versorgt.

Zur Charité CFM Facility Management GmbH 

 

                    --------------------------------------------------------

BG Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum

Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik, Universitätsklinikum und Krankenhaus der Maximalversorgung – diese in Deutschland einmalige Kombination macht das Bergmannsheil zu einer der ersten Adressen für bestmögliche medizinische Versorgung. Zum Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK RUB) gehörend werden in 23 Kliniken und Fachabteilungen mit 622 Betten jährlich über 80.000 Patienten ambulant und stationär versorgt.

Das BG Universitätsklinikum Bergmannsheil befindet sich derzeit in der Einführungsphase von LOGBUCH. 

Zum Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau. Als Krankenhaus der Maximalversorgung und hochschulmedizinische Einrichtung deckt es das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab und vereint 21 Fachkliniken, fünf interdisziplinäre Zentren und drei Institute, die eng und fächerübergreifend zusammenarbeiten.

Mehr als 3.600 Mitarbeiter kümmern sich jährlich um 220.000 ambulante und stationäre Patienten. Mit 1.200 Betten und 130 Tagesplätzen ist es das größte Krankenhaus der Stadt und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen. Neben seiner zentralen Bestimmung, der Krankenversorgung, erfüllt das Universitätsklinikum Dresden auch Aufgaben der Aus-, Fort- und Weiterbildung des medizinischen Personals sowie im öffentlichen Gesundheitswesen.

Zum Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

 

                    --------------------------------------------------------

Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Das Universitätsklinikum Frankfurt am Main, im Jahr 1914 gegründet, umfasst 25 medizinische Institute und Fachklinken und verfügt insgesamt über 1.170 Betten. Mehr als 4.000 Mitarbeiter versorgen jährlich rund 47.000 stationäre und 220.000 ambulante Patienten.


Zum Universitätsklinikum Frankfurt am Main

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsklinikum Freiburg

Das Universitätsklinikum Freiburg gehört mit etwa 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Universitätskliniken in Deutschland. Rund 1.300 Ärztinnen und Ärzte sowie mehr als 2.900 Pflegekräfte versorgen pro Jahr mehr als 70.000 Patientinnen und Patienten stationär sowie rund 840.000 Fälle ambulant.

Als Krankenhaus der Maximalversorgung verfügt das Universitätsklinikum Freiburg über 1.610 Betten sowie 424 Betten im Universitäts-Herzzentrum Freiburg • Bad Krozingen. Mit seinen zahlreichen Fachkliniken und Instituten - 154 Gebäude beinhalten 9 Departments, 36 Kliniken, 11 Institute & 12 Zentrale Einrichtungen - zählt es zu einer der größten medizinischen Einrichtungen Europas.

Zum Universitätsklinikum Freiburg

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsmedizin Göttingen

Das Universitätsklinikum Göttingen verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über rund 1.460 Betten. Mit mehr als 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die die tägliche Patientenversorgung sicherstellen, ist die Universitätsmedizin Göttingen der größte Arbeitgeber und einer der wichtigsten Ausbilder der Region. In über 40 klinischen Abteilungen werden im Klinikum jährlich rund 54.000 Patienten stationär und ca. 121.000 ambulant behandelt.


Zur Universitätsmedizin Göttingen

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsklinikum Halle (Saale)

Das Universitätsklinikum Halle verfügt über rund 1.100 Betten und stellt in fachlich breitgefächerten Kliniken und Instituten die medizinische Betreuung der Patienten auf höchstem Niveau sicher. Mehr als 3.000 Mitarbeiter versorgen jährlich etwa 40.000 stationäre und 120.000 ambulante Patienten.

Eng mit der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg verbunden, ist das Universitätsklinikum Halle (Saale) als einziger Maximalversorger im südlichen Sachsen-Anhalt für die medizinische Versorgung von mehr als einer Million Einwohner verantwortlich.


Zum Universitätsklinikum Halle (Saale)

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsklinikum Jena

Das Universitätsklinikum Jena, das einzige Universitätsklinikum Thüringens mit einer über 200jährigen Geschichte, besteht aus 26 Kliniken und Polikliniken und verfügt über 1.375 Betten.

Es ist heute mit über 4300 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber der Region und behandelt jährlich rund 250.000 ambulante und stationäre Patienten.


Zum Universitätsklinikum Jena

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsklinikum Köln

Das Universitätsklinikum Köln ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und verfügt über 1.400 Betten. In 59 Kliniken und Instituten versorgen mehr als 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich rund 50.000 Patienten stationär und über 160.000 ambulant.

 

Zum Universitätsklinikum Köln

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsklinikum Leipzig

Das Universitätsklinikum Leipzig verfügt über 1.314 Betten und ist mit rund 3.200 Beschäftigten in 28 Kliniken und 7 Instituten nach der Stadt Leipzig der größte Arbeitgeber der Region.

Im Universitätsklinikum werden jährlich 326.000 Patienten ambulant sowie etwa 51.000 vollstationär und teilstationär behandelt. Darüber hinaus werden jedes Jahr etwa 500 Azubis und Schüler (in Pflegeberufen) ausgebildet.

 

Zum Universitätsklinikum Leipzig

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsklinikum Magdeburg

Das Universitätsklinikum Magdeburg bietet das gesamte Spektrum einer medizinischen Maximalversorgung, eine ärztliche Ausbildung auf höchstem Niveau und eine international renommierte Forschung.

Mit 1.102 Betten ist das Universitätsklinikum die größte Gesundheitseinrichtung im nördlichen Sachsen-Anhalt.

Zum Universitätsklinikum Magdeburg

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Das Universitätsklinikum Mainz ist die einzige Einrichtung seiner Art in Rheinland-Pfalz. Mehr als 50 Kliniken, Institute und Abteilungen sowie zwei Einrichtungen der medizinischen

Zentralversorgung gehören zum Universitätsklinikum und arbeiten fächerübergreifend zusammen. Mit etwa 6500 Mitarbeitern ist das Klinikum einer der größten Arbeitgeber der Region und ein wichtiger Wachstums- und Innovationsmotor. Das 1640-Betten-Haus versorgt jährlich knapp 280.000 stationäre und ambulante Patienten.


Zum Universitätsklinikum Mainz

 

                    --------------------------------------------------------

UMM Universitätsmedizin Mannheim

Das Universitätsklinikum Mannheim verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breit gefächertes Spektrum in Diagnostik und Therapie. Einschließlich der Teilzeitkräfte sorgen rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die jährlich rund 66.000 Patienten.

Aufgrund seiner wissenschaftlich-klinischen Arbeit genießt das Mannheimer Universitätsklinikum national wie international hohes Ansehen. Es gehört zu den größten medizinischen Einrichtungen und Forschungszentren in dieser Region.


Zum Universitätsklinikum Mannheim

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsklinikum Gießen und Marburg

Das Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH besteht aus den Universitätskliniken der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Philipps-Universität Marburg und umfasst 2.262 Betten.

Als drittgrößtes Uniklinikum in der Bundesrepublik Deutschland werden an den zwei Standorten jährlich rund 395.000 Patienten in 80 Kliniken versorgt: 310.000 ambulant und 85.000 auf den Stationen.


Zum Universitätsklinikum Gießen und Marburg

 

                    --------------------------------------------------------

 
Klinikum rechts der Isar TU München

Das Klinikum rechts der Isar ist das Universitätsklinikum der Technischen Universität München (TUM).Mit rund 4.500 Mitarbeitern widmet es sich der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 55.000 Patienten von der stationären und 220.000 Patienten von der ambulanten Betreuung auf höchstem medizinischen Niveau.

Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das mit 33 Kliniken und Abteilungen und rund 1.100 Betten das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Durch die enge Kooperation von Krankenversorgung und Forschung kommen neue Erkenntnisse aus wissenschaftlichen Studien frühzeitig dem Patienten zugute.

Das Klinikum rechts der Isar befindet sich aktuell in der Einführungsphase von LOGBUCH.

 

Zum Klinikum rechts der Isar

 

                    --------------------------------------------------------


Universitätsklinikum Münster

Das Universitätsklinikum Münster (UKM) gehört zu den größten und erfolgreichsten Krankenhäusern der Maximalversorgung und verfügt über 1563 Betten.

In seinen Schwerpunktbereichen zählt es über die deutschen Grenzen hinaus zu den führenden medizinisch-therapeutischen Hochleistungszentren. Mehr als 7000 Beschäftigte kümmern sich um rund 46.000 stationäre Patienten jährlich.


Zum Universitätsklinikum Münster

 

                    --------------------------------------------------------


Universitätsmedizin Rostock

Die Universitätsmedizin Rostock ist der Maximalversorger für die Region Rostock/Mittleres Mecklenburg. Das Klinikum, das 1.028 Betten umfasst, gliedert sich in 36 Kliniken und Polikliniken/abteilungen sowie 19 Institute. Rund 3.400 Mitarbeiter kümmern sich täglich um das Wohl der Patienten.


Zur Universitätsmedizin Rostock

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsklinikum Schleswig Holstein

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein mit seinen zwei Standorten in Lübeck und Kiel bietet eine medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau. Als Krankenhaus der Maximal-versorgung und größtes Universitätsklinkum im Norden deckt es das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab: in 51 Kliniken und 26 Instituten steht medizinisches Fachpersonal zur Verfügung. Jährlich werden ca. 340.000 ambulante und stationäre Patienten behandelt, für deren Versorgung rund 2.400 Betten bereit stehen.


Zum Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsklinikum Tübingen

Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein modernes Zentrum der Hochleistungsmedizin. Als Haus der Maximalversorgung und mit der Funktion als Kreiskrankenhaus für den Landkreis Tübingen erstreckt sich sein Einzugsgebiet vom Ballungsraum der Region Mittlerer Neckar bis an den Bodensee.

Ins Universitätsklinikum Tübingen kommen jährlich über 65.000 Patienten zur stationären Behandlung - dafür stehen rund 1.500 Betten in den 17 Kliniken und 7 Zentren bereit. In den Ambulanzen und Spezialsprechstunden werden darüber hinaus nochmals 250.000 Patienten versorgt.

Zum Universitätsklinikum Tübingen

 

                    --------------------------------------------------------

Universitätsklinikum Ulm

Das Universitätsklinikum Ulm ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und hat zusätzlich die Funktion eines Städtischen Krankenhauses. Als Universitätsklinikum, das über 1.100 Betten verfügt, verbindet es die Krankenversorgung mit der Forschung und der Lehre. Im Universitätsklinikum Ulm werden jährlich rund 43.000 Patientinnen und Patienten stationär behandelt. Dazu kommen etwa 270.000 ambulante Fälle im Quartal.


Zum Universitätsklinikum Ulm

2. SCHWEIZER LOGISTIKSEMINAR 2020

Nach einem erfolgreichen Auftakt in 2019 geht die Reise weiter! Am 26. März 2020 findet das 2. Gipfeltreffen der Spitallogistik statt - dann zu Gast im Stadtspital Triemli in Zürich. Mehr erfahren...

3x Logistik live: das Seminar-Programm ist online

So langsam beginnt der Countdown für das 23. Krankenhauslogistik-Seminar. Das Programm ist prallgefüllt mit aktuellen Themen und Projekten, deren Erkenntnisse für jede Klinik wertvoll sind. Jetzt anmelden! Mehr erfahren ...

Wissen was läuft: die neuen LOGBUCH-Flyer

Bettenmanagement, Speisenversorgung, Warenwirtschaft – runderneuert präsentieren sich drei unserer LOGBUCH-Modulflyer. Was sind die Features dieser Module? Was sind die Highlights? Welchen Leistungsumfang haben sie? Finden Sie es hier heraus!

Offene Stellen – bewege etwas mit uns!

Unser Unternehmen wächst stetig und sucht Verstärkung. Wer in einem erfolgreichen und dynamischen Software- und Beratungsunternehmen viel bewegen möchte, für den lohnt ein Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

DRUCKFRISCH: DIE NEUE LOGBUCH-BROSCHÜRE

Ein Comic in einer Broschüre für Logistiksoftware? Klar doch! Und darüber hinaus gibt's jede MEnge Infos: Wo kann man LOGBUCH einsetzen? Welche Vorteile bietet das? Was sagen Bestandkunden? Und, und, und ... Lesen Sie mehr!

Software für Krankenhauslogistik und -services

Logistik und Service aus einem Guss – mit LOGBUCH! Mehr als 300 Krankenhäuser, von kleinen Einrichtungen bis zu den größten (Universitäts-) Kliniken, vertrauen auf unsere modular aufgebaute Software. Erfahren Sie mehr!